Turnen Kinder

Trainingszeiten:

MITTWOCH:

14:00 – 15:00 Uhr Kinderturnen für Kinder von 3 bis 5 Jahren
15:00 – 16:00 Uhr Eltern- und Kindturnen
16:00 – 17:00 Uhr Kinderturnen für Kinder ab 6 Jahren
17:00 – 18:00 Uhr Kinderturnen für Kinder ab der 3. Klasse

 

DONNERSTAG:

16:00 – 17:00 Uhr Mädchensport für Mädchen ab der 1. Klasse
17:00 – 18:00 Uhr Jungensport für Jungen ab der 1. Klasse

 

Die größte Gruppe in der Turnabteilung ist die der Kinder und Jugendlichen. Unsere Jüngsten turnen (krabbeln) mittwochs in der Eltern- und Kindgruppe. Es wird zu Bewegungsliedern gesungen und getanzt, es gibt einen Geräteparcours und natürlich gemeinsames Spielen; hierbei wird die soziale Begegnung sehr unterstützt. Wir beginnen immer mit einem Begrüßungslied und enden mit einem Abschiedslied.

Die Kinder im Alter von 3-5 Jahren haben einen ähnlichen Ablauf der Turnstunde, allerdings ohne Eltern. Die kleinen Sportler lernen hier, sich anzustellen, auf andere zu warten, sich im Kreis aufstellen und anfassen und vor allem Rücksichtnahme. Das klingt ganz einfach, fällt aber Kindern in dieser Altersgruppe sehr, sehr schwer.

Die Turnstunde für Kinder der 1. und 2. Klasse bzw. ab 6 Jahre beginnt immer mit einem fetzigen Lied, zu dem durch die Halle gelaufen wird und zu dem verschiedene Bewegungen ausgeführt werden. Nach ein wenig Gymnastik folgt der Geräteparcour; denn beim Klettern, Hängen, Stützen und Schwingen werden Muskelaktivitäten verschiedener Körperteile koordiniert und Muskelspannung aufgebaut. Dann folgt das Turnen an einem speziellen Gerät. Ein Beispiel wäre das Trampolin mit einem großen Kasten. Es wird aufgekniet, aufgehockt, Hockwende und Radwende gelernt. Zum Ausklang der Stunde spielen wir z.B. das Piratenspiel, Stehbock-Laufbock, Ente-Ente-Gans … und gehen dann ausgepowert nach Hause.

Die Kinder ab der 3. Klasse haben einen Ablauf wie in der Stunde zuvor, nur dass der Geräteparcour den Anforderungen an die älteren und größeren Kinder angepasst wird. Hier wird der Schwierigkeitsgrad erheblich gesteigert. Wir turnen jetzt z.B. auf dem Stufenbarren, am Trapez oder üben Handstand über einen großen Kasten usw. …

Wer sich in der Turngruppe „gut benimmt“ bekommt von mir eine kleine Belohnung in Form vom Nachies. Das kommt bei den Kindern sehr gut an und hilft manchmal ein bockiges Kind zu locken.

 

Was machen wir am Donnerstag?

Donnerstags biete ich zwei Gruppen an: Zuerst die Mädchengruppe, danach die Jungsgruppe. Hier können andere Schwerpunkte gesetzt werden als in der gemischten Gruppe. Die Mädchen lieben das Trapez, Bodenturnen, Waveboard, Einrad, Akrobatik und den Parcour. Die Jungen brauchen mehr Aktion z.B. Trampolin, Fussball, Handball, Rugby usw. … Ihr entscheidet worauf ihr Lust habt.

Silke Wichmann

 

 

Kontakt:

Übungsleiterin

Silke Wichmann

04346/ 13 13

Neueste Beiträge